custom header picture

Scholarship of Teaching and Learning für eine agile digitale Hochschuldidaktik

21. Juni 2017 Redaktion Synergie Keine Kommentare

Illustration zum BeitragAutorin: Dr. Anna Mucha und Prof. Dr. Christian Decker

PDF-Download: https://uhh.de/onzwl

Im Zuge fortschreitender Digitalisierung werden in der Hochschullehre immer häufiger Hardware und digitale Tools eingesetzt, über ihren Lernnutzen allerdings ist wenig bekannt.

Im Sinne einer agilen digitalen Didaktik gilt es, solche Anwendungen nicht nur ad hoc situationsgefühlt einzusetzen, sondern sie auch gemeinsam mit den Studierenden aktiv zu erproben, weiterzuentwickeln und die Bedingungen für ihren sinnvollen Einsatz zu eruieren. Dies kann nachhaltig im Rahmen des Scholarship of Teaching and Learning-Ansatzes geschehen, der für institutionalisierte Reflexion und den Austausch mit der Community im Rahmen der Erforschung der eigenen Lehre steht. So kann es gelingen, die Dividende digitaler Lehrinnovationen zu bestimmen und sogar zu erhöhen und damit sowohl die Wissensbestände hinsichtlich digitaler Anwendungen als auch die eigene Lehrveranstaltung agil weiterzuentwickeln. [Beitrag weiterlesen]

Tags




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.