custom header picture

NEXD17 und Synergie04 – Neues im November!

18. Oktober 2017 Redaktion Synergie Keine Kommentare

Foto: blum design und kommunikation

Wie müssen sich Studium und Lehre heute verändern, um der Welt von morgen gerecht zu werden?

Am 23. und 24. November, in etwas mehr als einem Monat, finden im Rahmen der Campus Innovation 2017 im Weißen Saal des Curio-Hauses die November Expert Days statt.

Die Veranstaltung bietet Expertinnen und Experten und Interessierten eine Plattform für Austausch, Erkenntnis und Weiterbildung im Bereich Digitalisierung von Lehren und Lernen. Neben spannenden und innovativen Vorträgen von Expertinnen und Experten wird es ein interaktives Podium sowie eine Podiumsdiskussion geben, in der Sachkennende miteinander in den Dialog über das Thema “Liberal Arts unter den Bedingungen der Digitalisierung der Hochschule” treten.

Die Vorträge reichen vom Thema Openness über Online-Assessment bis hin zum Studium Generale. In den zweiten Veranstaltungstag leitet eine Keynote von Google’s Chief Innovation Evangelist & Co-Founder of The Garage sowie Adjunct Professor at Stanford University Dr. Frederik G. Pferdt zu „Zukunft jetzt – kreatives Denken für Innovationen von morgen“ ein.

Neben dem Programm gibt es in den Pausen und nach den Vorträgen ausreichend Zeit zum Austausch miteinander über eigene Erfahrungen und das Gehörte. Die NEXD richtet sich an alle vom Qualitätspakt Lehre geförderten Projekte an deutschen Hochschulen sowie Mitarbeitende und Studierende der Universität Hamburg.

Die Teilnahme ist für alle Mitarbeitenden der QPL-Projekte sowie der Universität Hamburg kostenfrei, die Plätze sind jedoch begrenzt!

Terminlich und thematisch passend zu den November Expert Days erscheint am 23.11. auch die vierte Ausgabe unseres Fachmagazins Synergie zu den Themenschwerpunkten Makerspaces und Innovationsräume für die Lehre sowie Open Educational Resources erscheinen. Diese wird auf der Veranstaltung auch ausliegen und verteilt werden.

Die Anmeldung erfolgt über wenige Klicks hier.

Das komplette Programm inklusive der vollständigen Vortragstitel und Namen der Teilnehmenden gibt es hier.

 

1. Netzwerktreffen – Netzwerk für die Hochschullehre

04. Oktober 2017 Redaktion Synergie Keine Kommentare

Foto: Stifterverband/Bettina Ausserhofer

Am 11. September fand nach Einladung des Hochschulforums Digitalisierung in Berlin das erste Netzwerktreffen des Netzwerks für die Hochschullehre statt.

Das Treffen, an dem ungefähr 200 Interessierte und Expertinnen und Experten teilnahmen, bot Raum für Austausch und Diskussionen zum Thema Digitalisierung in der Hochschullehre. Aktuelle und wichtige Fragestellungen wurden in Betracht gezogen und aus verschiedenen Gesichtspunkten behandelt.

Durch den regen und fruchtbaren Austausch wünschten sich die Teilnehmenden ein regelmäßiges jährliches Netzwerktreffen, um eine Verbesserung der digitalen Hochschullehre durch Netzwerken zu erreichen.

Eine kurze Nachlese zum Thema von Teilnehmenden des Universitätskollegs lesen sie hier.

Detaillierte Informationen zum Netzwerk für die Hochschullehre finden Sie auf der Webseite des Hochschulforums Digitalisierung.

Den Rückblick des netzwerks finden Sie hier.

 

 

Die Informationsstelle OER – Information, Transfer und Vernetzung für OER

21. Juni 2017 Redaktion Synergie 1 Kommentar

Illustration zum BeitragAutorinnen und Autoren: Luca Mollenhauer, Jan Neumann, Sonja Borski und Ingo Blees

PDF-Download: https://uhh.de/30dms

Was sind die Aufgaben und Ziele der neu eingerichteten Informationsstelle OER? Sieben Partnerinstitutionen arbeiten gemeinsam an diesem Projekt, um gemeinsam den zentralen Anlaufpunkt für OER im deutschsprachigen Raum aufzubauen.