custom header picture

Open Education und Open Educational Resources – deutsche und europäische Policy im Überblick

21. Juni 2017 Redaktion Synergie Keine Kommentare

Illustration zum BeitragAutorin: Dr. Caroline Surmann

PDF-Download: https://uhh.de/2dxy1

Während im Policy-Diskurs in Deutschland die Möglichkeiten in den Fokus gerückt werden, die mit der offenen Lizensierung von digitalen Materialien einhergehen, steht die Diskussion um OER der europäischen Kommission im Lichte des übergeordneten Themas einer insgesamt Offenen Bildung.

Der Fokus sowohl seitens der deutschen Akteure, namentlich Kultusministerkonferenz (KMK) und Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), als auch seitens der EU Kommission liegt dabei klar auf den Möglichkeiten digitaler Technologien und des Netzes für die Bildung. Der Beitrag vollzieht die bildungspolitischen Diskurse um das Thema auf deutscher und auf europapolitischer Ebene nach und benennt die mittlerweile erfolgten Maßnahmen zur weiteren Verbreitung von OER seitens KMK und BMBF einerseits und seitens der europäischen Kommission andererseits. [Beitrag weiterlesen]

Tags




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.